Installateure

Für die ordnungsgemäße Errichtung, Erweiterung, Änderung und Unterhaltung der Trinkwasserinstallation in Anwesen hinter dem Hausanschluss (Ausnahme Messeinrichtung des Zweckverbandes) ist der Anschlussnehmer (Eigentümer) verantwortlich. Die Errichtung der Anlage und wesentliche Änderungen düfen gemäß § 17, Abs. II der jeweils gültigen Wasserversorgungssatzung (WVS) des Zweckverband WVG Mühlbach nur von einem durch den Zweckverband zugelassenen Installationsunternehmen erfolgen. In nachfolgenden Links sind die Richtlinien und einzelnen Schritte, wie ein Installationsunternehmen eine Zulassung bzw. Eintragung in das Installationsverzeichnis erlangt.

Allgemeine Hinweise

 

00_Anwendung der AVBWasserV in BW

01_Merkblatt Eintragung in das Installateurverzeichnis

02_Richtlinien für Verträge mit Installationsunternehmen

03_Leitfaden Installateurrichtlinien

04_Bildungseinrichtungen TRWI Qualifikationslehrgänge

 


Antrag Eintragung Installateurverzeichnis

 

00_Info Eintragung Installateurverzeichnis

01_Formular Erfassungsblatt Installateurverzeichnis

02_Formular Selbstbestätigung Werkstattausstattung

03_Bestätigung Datenverarbeitung Eintragung Installateurverzeichnis

04_Vertrag mit Installationsunternehmen

 


Gasteintragung

 

00_Info Gasteintragung

01_Formular Erfassungsblatt lnstallateurverzeichnis Gasteintragung

02_Formular Bestätigung Merkblatt-Datenverarbeitung-Kommunikation Gasteintragung